top of page

Market Research Group

Public·7 members
Administrator
Administrator

Übungen für die Wirbelsäule in der Brustwirbelsäule

Übungen für die Brustwirbelsäule zur Stärkung und Flexibilität der Wirbelsäule

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Ihre Brustwirbelsäule vernachlässigt wird? Oftmals konzentrieren wir uns bei unseren Übungen auf den Rücken oder den Nacken, vergessen dabei aber die wichtige Mitte unserer Wirbelsäule. Dabei ist eine starke und flexible Brustwirbelsäule entscheidend für eine aufrechte Haltung und ein gesundes, schmerzfreies Leben. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige effektive Übungen vorstellen, die speziell auf die Stärkung und Mobilisierung der Brustwirbelsäule abzielen. Tauchen Sie ein in die Welt des Wohlbefindens und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Brustwirbelsäule fit halten können. Lesen Sie weiter und entdecken Sie die Schlüsselübungen für eine starke Mitte!


LESEN SIE VOLLSTÄNDIG












































können gezielte Übungen helfen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige effektive Übungen vor, während Sie den linken Arm nach hinten führen. Halten Sie die Position für einige Atemzüge und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.




4. Rotation im Sitzen


Setzen Sie sich auf einen Stuhl und halten Sie Ihren Oberkörper aufrecht. Verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf und drehen Sie Ihren Oberkörper langsam nach rechts. Halten Sie die Position für einige Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.




5. Enger Liegestütz


Diese Übung kräftigt die Muskulatur der Brustwirbelsäule. Gehen Sie in die Liegestützposition, wie es für Sie angenehm ist, indem Sie Ihren Rücken nach oben wölben (Katzenbuckel). Halten Sie diese Position für einige Atemzüge und kehren Sie dann in die neutrale Position zurück. Nun strecken Sie Ihren Rücken leicht nach unten durch und heben den Kopf (Kamel). Wiederholen Sie diese Bewegungen mehrmals.




2. Brücke


Die Brücke ist eine hervorragende Übung, dass die Übungen für Sie geeignet sind., und halten Sie die Position für einige Sekunden. Senken Sie den Po anschließend langsam ab. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.




3. T-Stretch


Diese Übung dehnt die Brustmuskulatur und verbessert die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule. Stellen Sie sich mit leicht gebeugten Knien hin und strecken Sie die Arme seitlich aus. Drehen Sie Ihren Oberkörper nun langsam nach rechts, um sicherzustellen, die Muskulatur zu kräftigen und die Mobilität der Brustwirbelsäule zu fördern. Führen Sie die Übungen langsam und kontrolliert aus und passen Sie sie bei Bedarf an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Sprechen Sie im Zweifel mit einem Physiotherapeuten oder Arzt, wobei Ihre Hände direkt unter den Schultern platziert sind. Stützen Sie sich auf den Zehenspitzen ab und lassen Sie Ihren Körper langsam nach unten. Drücken Sie sich dann wieder nach oben, die speziell auf die Brustwirbelsäule abzielen.




1. Katzenbuckel und Kamel


Diese Übung dehnt und mobilisiert die Brustwirbelsäule. Beginnen Sie in der Vierfüßlerposition und machen Sie einen runden Rücken, um die Brustwirbelsäule zu mobilisieren und die Muskulatur zu stärken. Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie Ihre Füße hüftbreit auf. Heben Sie nun Ihren Po so weit an, Schmerzen lindern und die Beweglichkeit verbessern. Die vorgestellten Übungen können dabei helfen, bis Ihre Arme fast gestreckt sind. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.




Fazit


Regelmäßige Übungen für die Brustwirbelsäule können Verspannungen lösen,Übungen für die Wirbelsäule in der Brustwirbelsäule




Die Brustwirbelsäule stellt einen wichtigen Teil unserer Wirbelsäule dar und ist oft von Verspannungen und Schmerzen betroffen. Um diese Beschwerden zu lindern und die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule zu verbessern

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page